1.  
  2.  
  3.  
  4.  
Zurück
Login

Die NSA? Ist klar!

15. Januar 2020 | Lars Ewald | erschienen in IT-Security | qurl: http://l9e.de/1761
Vermutlich hatte der Verein Angst, dass die Backdoor auffliegt. Also macht man es so, dass man sich ins rechte Licht rückt und so tut, als hätte man die Lücke eben erst gefunden. In Wahrheit hat die NSA die Lücke vermutlich schon lange ausgenutzt.

Ohnehin dürfte die NSA mit ihren "National Security Letters" quasi eine Standleitung zu Microsoft & Co. haben. Mich stört nur, dass die Restore-Funktion der amerikanischen Cloud so umständlich zu erreichen ist. 

https://www.heise.de/security/meldung/NSA-meldet-Windows-Luecke-anstatt-sie-auszunutzen-4637752.html

Kommentar verfassen

Name:

E-Mail (nicht veröffentlicht):

Webseite (optional):

Kommentar:





Sicherheitscode:
 
Hinweis:
[code lang=(PHP/JAVA/...)]...[/code] wird nach dem Abschicken mit einem Syntax-Highlighter versehen.
 
 
 
© Lars Ewald 2015
Kontakt | Impressum